Veranstaltungen

Der Fördererkreis 
14.11.2018Mi18:30

Besonders aufseßig

"Kleider machen Leute"

Das hellblaue Seidenkleid mit dem raffinierten Blumenmuster und der seltenen Schnittform, einer ‘Taillen-Andrienne’, prägte sich seit der Ausstellungseröffnung der Sonderausstellung “Luxus in Seide. Mode des 18. Jahrhunderts” in unsere Gedanken ein – deswegen musste es eine zusätzliche Sonderveranstaltung dazu geben. Die Kuratorin Frau Dr. Rasche wird uns in die 1760er Jahre zurückversetzen und die kulturhistorische Bedeutung der höfischen Damenmode näher bringen. Habt ihr ein Accessoire aus Seide im Kleiderschrank? Setzt es klassisch schick oder modern in Szene, damit wir den Kleiderluxus im Hier und Jetzt nachempfinden können! Treffpunkt ist am Mittwoch, 14. November 2018, 18:30 Uhr im Foyer des Germanischen Nationalmuseums. Wir würden uns über Eure Anmeldung per E-Mail an freunde(a)gnm.de freuen, damit genügend Wein und Häppchen bereitgestellt werden können. Ab 19:30 Uhr wird zudem das Luisa Hänsel Quartett im Café Arte auftreten und dem besonders aufseßigen Abend einen krönenden Abschluss bereiten.

Ort

 Treffpunkt: im Foyer des Germanischen Nationalmuseums

Anmeldung

E-Mail an freunde@gnm.de