Veranstaltungen

Der Fördererkreis 
24.10.2018Mi19:00

DER LETZTE MITTWOCH IM MONAT Oktober

„Hellseherei in allen Abteilungen“

Seid ihr an Halloween auch auf eine Feier eingeladen und plant in Gedanken schon euer gruseliges Kostüm? Halloween fällt dieses Jahr auf den letzten Mittwoch im Monat, aber keine Sorge, ihr müsst euch nicht entscheiden, ob ihr auf die Halloweenfeier oder zur Mittwochsveranstaltung der Aufseßigen geht. Wir haben unsere Veranstaltung einfach um eine Woche vorverlegt (!) und wollen den “Vor-Letzten Mittwoch im Monat” unter ein übersinnliches Motto stellen. Im Germanischen Nationalmuseum wird man vor allem in der Bibliothek fündig, wenn man nach Magie, Zaubermitteln und -sprüchen, Wünschelruten oder anderen okkulten Gegenständen sucht. Zwischen den 650.000 Bänden findet man Schriften mit zahlreichen Erzählungen zu Parapsychologie oder Kabbalistik. Marie Feist, M.A., erforscht im laufenden Projekt “Überlieferungsweisen. Betrachtungsweisen. Gebrauchsweisen” die Bedeutungszuweisungen an Artefakte der Hellseherei in Europa vom 17. bis zum frühen 20. Jahrhundert und wird uns zusätzlich zu ausgewählten Schriften auch von spannenden Objekten berichten. Treffpunkt ist am Mittwoch, 24. Oktober 2018, 19 Uhr im Foyer des Germanischen Nationalmuseums. Bittet meldet euch per E-Mail an freunde(a)gnm.de an, da sich nur 15 TeilnehmerInnen gleichzeitig im Magazinbereich aufhalten dürfen.

Ort

Treffpunkt: im Foyer des Germanischen Nationalmuseums

Anmeldung

E-Mail an freunde(a)gnm.de