Veranstaltungen

Der Fördererkreis 
27.02.2019Mi19:00

DER LETZTE MITTWOCH IM MONAT Februar

„KuratorInnenführung – "Wanderland" – Der Weg ist das Ziel“

Ende des 19. Jahrhunderts  wurde das Wandern Teil des bürgerlichen Lebens und zu einer Massenbewegung, die bis heute ihre Faszination nicht verloren hat. Wer denkt, dass Wandern verstaubt und nichts für junge Leute  ist, der irrt sich. Wandern ist: Abenteuerlust, Freiheit, Entdecken, Adrenalin, Wildnis, Panorama, Lagerfeuer, Baden im abgelegenen See und vieles mehr… An die Freunde des Adrenalinschubs: in der neuen Sonderausstellung  “Wanderland. Eine Reise durch die Geschichte des Wanderns” könnt ihr unter anderem mit einer VR-Brille auf einen virtuellen Pfad treten und eine 360-Grad-Ansicht des Alpenhauptkamms genießen. Die Kuratorin Frau Dr. Selheim wird alle wanderbegeisterten Aufseßigen durch die abwechslungsreiche Ausstellung führen und die Geschichten hinter den Porträts von Wanderern, Wanderkarten, Brettspielen, Gehstöcken oder Multifunktionsjacken erzählen. Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt, also meldet Euch bitte per E-Mail an freunde(a)gnm.de an. Treffpunkt ist am Mittwoch, 27. Februar 2019, 19 Uhr in der Eingangshalle des Germanischen Nationalmuseums. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Ort

Treffpunkt: in der Eingangshalle des Germanischen Nationalmuseums

Anmeldung

E-Mail an freunde@gnm.de