Die Aufseßigen

Der junge Freundeskreis des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg

Gemeinsam die Kunst- und Kulturszene Nürnbergs entdecken.

Der Fördererkreis 

Die Aufseßigen, benannt nach dem Museumsgründer Hans Freiherr von und zu Aufseß, bieten Museumsfreunden zwischen 18 und 35 Jahren spannende Einblicke in das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg sowie in die regionale Kunst- und Kulturszene. Führungen, Workshops, Stadtrundgänge, Sommerpicknick - das Programm ist abwechslungsreich und informativ.

Du bist aber kein Kunstexperte? Macht nichts!

Denn wir sind ein bunter Mix von Menschen, die nicht das Fachwissen, sondern allein die Neugier auf Kunst und Kultur verbindet. 

  • freier Eintritt zu unseren Veranstaltungen an jedem "Letzten Mittwoch im Monat"
  • freier Eintritt in alle Dauer- und Sonderausstellungen des GNM
  • Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen rund um das GNM
  • regelmäßiger Rundbrief per E-Mail

 

Jetzt aufseßig werden oder Aufseßigkeit an die Lieben verschenken!

Du möchtest erst einmal Schnuppern? Gerne, melde Dich für Deinen Wunschtermin an und besuche uns!

 

Als junger Ableger des Fördererkreises des Germanischen Nationalmuseums sind wir offizielles Mitglied der Bundesinitiative Junge Freunde Kunstmuseen.